AGB

Leistungen
Die angebotenen Massagen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden im Sinne einer Wellnessbehandlung. Sie stellen keine medizinische Leistung dar und werden üblicherweise nicht von Krankenkassen bezuschusst. Es werden weder Diagnosen gestellt, noch Symptome behandelt. Die von Massage-Lounge angebotenen Dienstleistungen werden ausschließlich am gesunden Menschen durchgeführt. Falls der Kunde unter gesundheitlichen Einschränkungen oder Allergien leidet, sollte er vorher mit seinem Arzt oder medizinischen Therapeuten Rücksprache halten, und unsere Models vor Behandlung informieren. Es werden keine Heilbehandlungen vorgenommen. Diese sind einzig Heilberufen vorbehalten.

Massage No-Sex
Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie als unser Gast unserer Massagemodels in der passiven Rolle sind.
Sie dürfen empfangen und das Massagemodel gibt.
Sie dürfen loslassen, genießen und geschehen lassen.
Sexuelle Handlungen sind nicht Teil der Massage.

Terminanfragen und Servicedienstleistungen
Unsere Hausordnung fester Bestandteil dieser AGB.

Haftungsausschluss
Der Kunde ist in seinem eigenen Interesse dazu verpflichtet, eventuell bestehende gesundheitliche Einschränkungen, Allergien oder eine Schwangerschaft vor einer Massagebehandlung dem Massagemodel anzugeben. Für auftretende gesundheitliche Folgeschäden, die darauf zurückzuführen sind, dass der Kunde Ausschlussgründe verschweigt oder dass Ausschlussgründe vorliegen, die dem Kunden selbst nicht bekannt und für das Massagemodel nicht erkennbar sind, sind Massagemodel und Geschäftsinhaber von jeder Haftung befreit.